Tolle Moral sichert Punktgewinn beim TSV Lunestedt

    Zum Auftakt in die Rückrunde der Regionalliga Nord konnten Siek´s 1. Herren nach einem 0:2 und 3:5 Rückstand noch ein wertvolles 5:5 Remis beim Tabellendritten TSV Lunestedt erkämpfen.

    Vor toller Zuschauerkulisse mit rund 100 und super Atmosphäre lagen die Sieker, eigentlich mit traditionell guten Doppeln, überraschend mit 0:2 zurück. Die Sieker Routiniers Wang Yansheng und Mulid Kushov patzten böse gegen Martin Gluza und Anton Depperschmidt mit 1:3 während Max Westphal und Matthias Bluhm in vier engen Durchgängen gegen Elger Neumann und Matti von Harten unterlagen.

    Es folgten zwei glatte Erfolge der jeweiligen Spitzenspieler Elger Neumann über Max Westphal und Wang Yansheng über Martin Gluza. Auch Mulid Kushov ließ nichts anbrennen beim 3:0 über Anton Depperschmidt und verkürzte aus Sieker Sicht auf 2:3. Zwischen Matti von Harten und Matthias Bluhm lief dann ein Spiel mit Auf und Ab´s auf beiden Seiten. Matthias führte 1:0 in Sätzen, drehte dann ein 0.7 im zweiten Durchgang und ging 2.0 in Front. Doch der Gastgeber kam zurück, glich auf 2:2 aus um im Schlussdurchgang mit 7:1 zu führen. Abermals holte Matthias unfassbar auf bis zum 9:8 um dann ganz unglücklich noch zu verlieren.

    Im Spitzeneinzel zeigte Wang Yansheng gegen Elger Neumann einmal mehr seine Klasse und siegte mit 3:1 während Youngster Max Westphal bei seinem Debüt im oberen Paarkreuz trotz guter Ansätze dem erfahrenen Martin Gluza gratulieren musste.

     

    Eine nahezu fehlerfreie und bärenstarke Leistung zeigte Mulid Kushov gegen Matti von Harten beim 3:0 und gab damit Rückenwind für Matthias im Duell gegen Anton Depperschmidt. Erneut ging es für Matthias über fünf lange Sätze, vier davon sehr ausgeglichen aber im fünften Satz dominierte der Sieker Routinier und holte das völlig verdiente Remis für die Stormarner und einen wertvollen Punktgewinn.

    Das Team, dass jetzt 11:9 Punkte aufweist, bedankt sich bei den mitgereisten Sieker Schlachtenbummlern an einem rundum gelungenen Tag bei super netten Gastgebern.

    Fotostrecke TSV Lunestedt:

     http://tsv-lunestedt.de/tischtennis/berichte/?2023-01-28-H1=1-Herren-TSV-Lunestedt-SV-Siek-5-5

    komplettes Spiel auf youtube:

    https://www.youtube.com/watch?v=UW9pwAKySWA

     

    Die 5. Herren holte im ersten Rückrundenspiel in der KL Stormarn Segeberg beim Bargfelder SV einen 7:1 Auswärtserfolg und festigt damit einen Platz im oberen Drittel. Lukas Vorwerk zusammen mit Nikolai Voß sowie die zweite Vorwerk-Voß-Kombi mit Rainer und Joni brachten die Sieker nach den Doppeln mit 2:0 in Führung. Lukas und Niko mit zwei Einzelerfolgen sowie Rainer einmal sorgten für den Rest.

    Bereits am Mittwoch besiegte die 7. Herren die fünfte Mannschaft von Elmenhorst Fischbek mit ebenfalls 7:1. Stefan Zilz und Michael Siemsen waren zweimal im Einzel siegreich, Lutz Koppisch und Max Vorwerk je einmal sowie das Doppel Siemsen und Koppisch.

     

    Die 2. Jungen unterlag dem VfL Oldesloe knapp mit 4:6. Max Vorwerk siegte zweimal und Philipp Pfeiffer und Dominik Haas je einmal.

     

     

     

     

     

    Fotostrecke TSV Lunestedt:

      

    http://tsv-lunestedt.de/tischtennis/berichte/?2023-01-28-H1=1-Herren-TSV-Lunestedt-SV-Siek-5-5

    Aktuelle News

    Sonntag, 19 Mai 2024 11:34

    Erfolgreiche Sieker Turniere… Am gestrigen Samstag fand das diesjährige Sieker Frühjahrsturnier für Zweiermannschaften mit Punktvorgabe statt dass wieder einmal ein voller Erfolg war. 44 Teams aus...

    Sonntag, 12 Mai 2024 17:17

    8. Herren ist Stormarnpokalsieger… Die 8. Herren hatte sich für das Final Four des diesjährigen Stormarnpokales in Elmenhorst qualifiziert zusammen mit dem SV Hamberge 1, TSV Trittau 2 und TTG...

    Samstag, 11 Mai 2024 20:18

    Mio souverän… Bei den Deutschen Meisterschaften im Para-Sport aller Wettkampfklassen in Sindelfingen sicherte sich Mio Wagner ganz souverän den Einzeltitel in der WK10. Nach einem 3:0 im Halbfinale...

    Sonntag, 05 Mai 2024 10:21

    …das musste auch mal sein… Team bildende Maßnahmen der 1. bis 4. Herren nach einer kräftezehrenden Saison…, im Zusammenhalt der höher spielenden Sieker Teams mannschaftsübergreifend eine wenn nicht...

    Dienstag, 30 April 2024 06:24

    …nächster Neuzugang… Wir freuen uns auf unseren nächsten Neuzugang, der zukünftig die 4. Herren in der Landesliga Süd verstärken wird. Der 18jährige Maximilian Böther wechselt vom Leezener SC aus...

    Montag, 29 April 2024 16:01

    3. Herren 3:7… Nach dem bereits länger feststehenden Abstieg in die Verbandsliga unterlag Siek´s VOL-Team beim SC Parchim mehr als überflüssig mit 3:7, ein Spiegelbild der ganzen Saison. Jonah...

    SV Siek 1948 e.V.

    Termine

    02 Jun 2024
    09:00 Uhr
    KRL Jugend 11 und 15

    Geburtstage

    • 7 Jun

      Lenn Laubach in 8 Tagen