Geburtstage  

  • 28 Okt

    Malte Bergmann in 3 Tagen
  • 3 Nov

    Michael Siemsen in 9 Tagen
   

Partner  

   

Anmeldung  

   

Tischtennis News

Offizieller RSS-Feed des Deutschen Tischtennis-Bundes e.V.
  1. LIEBHERR Men’s World Cup: Boll und Ovtcharov können im Viertelfinale aufeinandertreffen / Spiele und Zitate aus der Vorrunde

    Beim mit 150.000 US-Dollar dotierten LIEBHERR Men’s World Cup in Düsseldorf kann es schon im Viertelfinale zum Duell zwischen Timo Boll und Dimitrij Ovtcharov kommen. Das hat die Auslosung am Freitagabend im ISS DOME ergeben. Zunächst müssen sich die beiden deutschen Asse aber im Achtelfinale behaupten. Dort trifft der Düsseldorfer Boll auf Adrien Mattenet aus Frankreich, der an Position drei gesetzte Ovtcharov bekommt es mit Bolls Teamkollege bei der Borussia, Kamal Achanta (Indien), zu tun.

    Quelle: DTTB

    Weitere Informationen:

  2. Sandra Mikolaschek zu Gast beim World Cup: Traum von Rio 2016

    Trotz ihrer erst 17 Jahre gehört Sandra Mikolaschek zu den besten Rollstuhlspielerinnen der Welt. Am Freitag war die mehrfache Deutsche Meisterin zu Gast beim LIEBHERR Men's World Cup im Düsseldorfer ISS DOME und nahm sich Zeit für ein Kurz-Interview mit Hallensprecher Marcel Piwolinski.

    Quelle: DTTB

    Weitere Informationen:

  3. Ergebnisse und Ansetzungen - auch für Mobiltelefone optimiert

    Alle Ergebnisse, Ansetzungen sowie einen Live-Ticker vom LIEBHERR Men's World Cup - Live-Streaming ohnehin - gibt es auf der ITTF-Website zum Turnier in der rechten Spalte. Neu ist eine für Smartphones optimierte Seitenansicht unter http://ittf.com/Mobile.

    Quelle: DTTB

    Weitere Informationen:

  4. Viertelfinale zwischen Boll und Ovtcharov möglich / Überraschungsmann Aruna mit Einsatz und Freude

    Beim mit 150.000 US-Dollar dotierten LIEBHERR Men’s World Cup in Düsseldorf kann es schon im Viertelfinale zum Duell zwischen Timo Boll und Dimitrij Ovtcharov kommen. Das hat die Auslosung am Freitagabend im ISS DOME ergeben. Zunächst müssen sich die beiden deutschen Asse aber im Achtelfinale behaupten. Dort trifft der Düsseldorfer Boll auf Adrien Mattenet aus Frankreich, der an Position drei gesetzte Ovtcharov bekommt es mit Bolls Teamkollege bei der Borussia, Kamal Achanta (Indien), zu tun. 1.650 Zuschauer verfolgten die Partien der Vorrunde am Freitag.

    Quelle: DTTB

    Weitere Informationen:

  5. Boll im WDR-Interview über Ovtcharov: "Wir bewegen uns auf ähnlichem Niveau"

    Am spätem Samstagnachmittag könnte es beim LIEBHERR Men's World Cup zum Kumpel-Duell kommen, liefe alles setzungsgemäß. Der WDR hatte schon vor dem Turnier nach der Hackordnung an der Spitze von Team Deutschland bei Timo Boll gefragt. Thema "Wachablösung".

    Quelle: DTTB

    Weitere Informationen:

   
© SV Siek 1948 e.V.