Geburtstage  

  • 2 Apr

    Patrick Khazaeli morgen
  • 8 Apr

    Thomas Kerwitz in 7 Tagen
  • 10 Apr

    Hartmut Lohse in 9 Tagen
   

Partner  

   

Anmeldung  

   

Tischtennis News

Offizieller RSS-Feed des Deutschen Tischtennis-Bundes e.V.
  1. Ask A Pro Anything: Mit Dimitrij Ovtcharov

    Wann hat man schon mal die Gelegenheit, einen Topspieler alles Mögliche zu fragen? Fast immer, seit die ITTF die Video-Rubrik "Ask A Pro Anything" eingeführt hat. Diesmal konnten die Fans weltweit ihre Fragen für Dimitrij Ovtcharov einreichen. Die ungewöhnlichsten, interessantesten und nützlichsten wurden ausgewählt, gestellt hat sie der Privat-Coach des Weltranglistensechsten, Jörgen Persson.

    Quelle: DTTB

    Weitere Informationen:

  2. Der NSC Watzenborn-Steinberg sagt seinen Fans goodbye

    Der traurige und zugleich historische Moment rückt für den NSC Watzenborn-Steinberg unweigerlich näher, denn gegen den ttc berlin eastside naht am Ostersonntag das letzte Heimspiel. Nicht nur in dieser Saison, denn insgesamt geht für den hessischen Klub eine Ära nach drei Jahren Bundesliga zu Ende. Die Mannschaft löst sich auf, und nach der Partie gegen den Tabellenführer warten nur noch drei Auswärtsmatches auf das Schlusslicht. In den Fokus rückt aber auch das Topduell zwischen dem Vierten SV DJK Kolbermoor und dem Drittplatzierten TTG Bingen/Münster-Sarmsheim, denn ein ausgeglichener Verlauf ist wahrscheinlich. Revanchegelüste nimmt der TuS Bad Driburg mit auf die Fahrt zu den LTTV Leutzscher Füchsen 1990. Die kalte Dusche nach dem 2:6 in der Vorrunde lässt den Aufsteiger immer noch frösteln, aber diesmal wollen die Kurstädterinnen das Osterfeuer entfachen. Der TUSEM Essen will seiner Favoritenrolle beim TV Busenbach ebenso gerecht werden, wie die SV Böblingen beim TSV Schwabhausen.

    Quelle: DTTB

    Weitere Informationen:

  3. Süß: Mindestens noch ein Jahr Fulda

    Christian Süß ist nach langer Verletzungspause in dieser Saison wieder mitten im TTBL-Geschehen. ttbl.de hat mal nachgehört, wie es dem gebürtigen Westfalen im hessischen Fulda eigentlich so ergeht.

    Quelle: DTTB

    Weitere Informationen:

  4. April-Weltrangliste: Boll als Siebter wieder gelistet / Solja stürmt auf 22 / „Das ist der Hammer“

    Ihre famosen Leistungen bei den GAC Group German Open in Bremen bescheren Petrissa Solja die bislang beste Weltranglistenposition ihrer Karriere. In der für die Setzung bei der Einzel-WM bedeutenden April-Notierung des Weltverbandes ITTF wird die 21-Jährige auf Rang 22 geführt. Damit ist Solja zweitbeste Deutsche hinter der der Ranglisten-Neunten Han Ying (Tarnobrzeg). Timo Boll (Düsseldorf) kehrt als Siebter in die Top Ten zurück, nachdem er im März nicht gelistet war. Weltranglistenerste sind weiterhin Ma Long und Ding Ning aus China.

    Quelle: DTTB

    Weitere Informationen:

  5. Belgium Junior & Cadet Open: Mädchen stellen den Löwenanteil des DTTB-Aufgebots

    Während das Karussell der World Tour bis nach den Weltmeisterschaften in Suzhou (26.4. bis 3.5.) eine Pause bis Mitte Mai einlegt, ist der internationale Circuit der Nachwuchsspieler weiterhin voll im Gange. Seit heute macht er in De Haan Station, wo die Belgium Junior & Cadet Open ausgetragen werden. Mit von der Partie sind neun Deutsche, die in den Konkurrenzen Mädchen, Jungen und Schülerinnen an den Start gehen werden. Das größte Kontingent stellen die Mädchen, die zwei Drittel des DTTB-Aufgebots einnehmen. Das Turnier beginnt heute mit den Teamwettbewerben und endet am Sonntag mit den Einzelfinals.

    Quelle: DTTB

   

Nächste Termine  

Sa Apr 18 @18:00 -
TSV Rostock Süd - 2. Herren
Fr Apr 24 @20:00 -
2. Damen - SC Rothenhausen
So Apr 26 @10:00 -
Frühjahrsturnier des SV Siek
   

SV Siek 1948 e.V.  

Logo

   

Aktuelle Siek News  

   

Newsletter  

   
© SV Siek 1948 e.V.