BZMS Herren/1.Damen/Tag des Talents

Till Rahberger ist neuer Vize-Bezirksmeister der Herren A und hat sich ebenso das Ticket für die LMS gesichert wie Lenn Laubach, der guter 3er wurde. Beide triumphierten dazu noch im Doppel ! Arthur Czapp wird in der Herren B Konkurrenz starker Zweiter…

Zunächst suchte Arthur am Samstag verzweifelt die Halle…aber Elmenhorst ist ja auch nicht Fahrenkrug ! Davon ließ sich die Nr. 2 der 4. Herren aber nicht abschrecken und startete eine Siegesserie (Harounian, Käselau, Fester, Hejazi, Wulf) bis hin zum Finale wo erneut Sasan Ghanaati (wie bei den KMS) wartete. Hauchdünn mit 10:12 im Schlussdurchgang musste Arthur gratulieren nachdem er beim 10:8 sogar zwei Matchbälle vergab…

Im Einzel 2er und 3er sowie Doppel-Bezirksmeister !!!: Till und Lenn

Till Rahberger wurde erst im Endspiel der Herren A BZMS gestoppt. Im Finale unterlag er dem früheren Sieker Jan Hauberg mit 1:3. Im Halbfinale setzte er sich gegen Teamkollege Lenn Laubach durch, der ebenfalls ein gutes Turnier spielte und unter anderem Ghanaati, Wernitz und Jahn bezwingen konnte. Till gewann das Viertelfinale gegen Melnik und in der Gruppe gegen Ex-Sieker „Pieden“, der später auch ins Halbfinale einzog und gegen Jan unterlag. Gefühlt im Halbfinale: „vier“ nette (Ex-)Sieker…, wie auch im Doppelfinale, dass die Sieker Kombination Till/Lenn gegen die Möllner Jan und Pieden für sich entscheiden konnten...

Glückwunsch Allen !

 

VL-Damen mit drei Punkten aus zwei Spielen…an einem Tag…

Zunächst musste Siek´s 1. Damen am Sonntagmorgen beim TuS Esingen ran und mit einer Energieleistung nach zunächst erstmals 0:2 Doppeln gelang noch ein gerechtes 7:7 Remis. Xenia Steinorth ragte abermals mit drei Erfolgen heraus, Steffi Grebe siegte zweimal ebenso wie Julia Bergmann, die im letzten Einzel mit 12:10 im fünften Satz das 7:7 für ihre Mannschaft rettete.

Gegen Seeth-Ekholt hatte man Bedenken dass es an der Kondition bzw. Konzentration mangelt aber keine Spur davon. Mit einem deutlichen 8:1 siegte man dort und baute damit das Punktekonto auf jetzt 12:2 Zähler aus. Neben Steinorth/Bergmann holte auch das Duo Grebe/Siegemund einen wichtigen Doppelzähler gegen die gegnerischen Spitzenspielerinnen. Anschließend holten Xenia, Julia und Steffi je zwei Einzelerfolge so dass der 8:1 Auswärts“siek“ schnell feststand.

...aktuell in der Top 3 der Verbandsliga...: Julia, Xenia, Maren, Steffi...

Übersteht man die Hürde in Schwarzenbek am kommenden Samstag noch, kommt es zum Top-Duell am Montag drauf gegen den ATSV Stockelsdorf. Schon jetzt kann man von einer hervorragenden Hinrunde sprechen…, auch hier alles richtig gemacht…

Joni und René beim „Tag des Talents“

Jonathan Voß und René Detjens waren beim diesjährigen „Tag des Talents“ beim TTVSH in Boostedt mit am Start und hinterließen einen guten Eindruck bei diversen Spielen, Balleimertraining mit den Trainern und auch einigen Geschicklichkeitsübungen. Möglicherweise folgt dann im Januar eine weitere Einladung zu einem Lehrgang.

 

 

  • 1. Herren fährt zum Derby...

    Der SV Siek entschuldigt sich für die "Nichtberichterstattung" in der letzten Woche über die Heimsiege der 1. Herren gegen den SV Brackwede (6:3) und der 2. Herren (9:5 gegen Füchse weiter
  • Super-Matchday-Sonntag in Siek !!!

    Am kommenden Sonntag, 10.12.17 um 15.00 Uhr, erwartet unser Drittligateam den SV Brackwede in der Sieker Mehrzweckhalle und will/muss unbedingt gegen den direkten Abstiegskonkurrenten aus Bielefeld punkten. Bisher lagen die weiter
  • BZMS Herren/1.Damen/Tag des Talents

    Till Rahberger ist neuer Vize-Bezirksmeister der Herren A und hat sich ebenso das Ticket für die LMS gesichert wie Lenn Laubach, der guter 3er wurde. Beide triumphierten dazu noch im weiter
  • 1
  • 2
  • 3

SV Siek 1948 e.V.

Termine

Geburtstage

  • 18 Dez

    Linus Hillemann morgen
  • 23 Dez

    Henrik Markert in 6 Tagen